Messe

ISH Shanghai & CIHE verzeichnet 5.6 % mehr Besucher

13. September 2018

An drei Messetagen vom 3. bis 5. September kamen insgesamt 18.963 Besucher in die Hallen des Shanghai New International Expo Centre. Damit verzeichnete die Veranstaltung einen Zuwachs um 5,6 % gegenüber den 17.965 Besuchern des Vorjahres. Die Ausstellerzahl stieg um 15,4 % auf 217 (2017: 188).

Der flächenmäßig verdoppelte europäische Pavilion spiegelt das zunehmende Interesse der europäischen Hersteller am ostchinesischen HVAC-Markt wider.

Der flächenmäßig verdoppelte europäische Pavilion spiegelt das zunehmende Interesse der europäischen Hersteller am ostchinesischen HVAC-Markt wider.

Laut Veranstalter legen die Endkunden im östlichen und zentralen China besonderen Wert auf das Produktdesign, während in Nordchina vor allem Komfort-Aspekte überwiegen. Dieser Trend habe zu einem verstärkten Engagement europäischer Hersteller geführt, die die Shanghai International Trade Fair for Heating, Ventilation, Air-Conditioning & Home Comfort System für ihren Markteintritt in China nutzen. Entsprechend schärften die Veranstalter um die Messe Frankfurt das europäische Profil mit einem flächenmäßig verdoppelten europäischen Pavilion. Zudem wurden neue Messebereiche eingerichtet, um die Informationsmöglichkeiten für die Fachbesucher zu erweitern. Zum ersten Mal war eine „Floor Cooling and Heating Systems Experience Zone“ Teil der Veranstaltung.
Die nächste Veranstaltung der ISH Shanghai & CIHE wird am 3. bis 5. September 2019 stattfinden. Zuvor öffnet die ISH China & CIHE, vom 6. Bis 8. Mai 2019 auf dem New China International Exhibition Centre in Peking ihre Tore.
www.ishc-cihe.hk.messefrankfurt.com