Komponenten-Auswahl

Bitzer Auslegungssoftware erhält neues Update

4. Juni 2019

Das neueste Update der Bitzer Software ermöglicht die Berechnung der Leistungsdaten für noch mehr Komponenten aus der Produktpalette. Damit bietet Bitzer Anwendern ein zuverlässiges Instrument für die Auswahl der geeigneten Komponenten für ihre Systeme an.

Bitzer hat weitere Modelle der CSV Baureihe in der Software hinterlegt.

Bitzer hat weitere Modelle der CSV Baureihe in der Software hinterlegt.

Seit kurzem ist die Bitzer Software in der Version 6.10.0 verfügbar, die Anwen-dern die Berechnung zahlreicher neuer Verdichtermodelle und Kältemittel ermöglicht. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf den Schraubenverdichtern des Traditionsunternehmens: So sind nun die Leistungsdaten für Verdichter der HS Baureihe im Bereich zwischen 20 und 75 Hz für alle gängigen Kältemittel verfügbar. Zu jedem Verdichter kann der passende „VARIPACK“ Frequenzumrichter als Zubehör ausgelegt werden. Eine neue technische Information enthält zudem zusätzliche Details zum Betrieb von Schraubenverdichtern mit externem Frequenzumrichter. Auch neue Verdichtermodelle der Baureihen „CSVH3“ und „CSVW3“ wurden in der Software hinterlegt, während Bitzer für die „CSH.6“ Baureihe neue Kältemittel hinzugefügt hat. Mit „CSW10593-400Y“ wurde zudem ein weiterer Schraubenverdichter neu hinzugefügt.

In der Bitzer Software können nun auch ORBIT, ORBIT+ und ORBIT FIT Scrollverdichter (hier: ORBIT FIT) für den Betrieb mit externen Frequenzumrichtern berechnet werden.

In der Bitzer Software können nun auch ORBIT, ORBIT+ und ORBIT FIT Scrollverdichter (hier: ORBIT FIT) für den Betrieb mit externen Frequenzumrichtern berechnet werden.

Im Bereich der Scrollverdichter können in der Bitzer Software nun auch „ORBIT“, „ORBIT+“ und „ORBIT FIT“ Scrollverdichter für den Betrieb mit externen Frequenzumrichtern berechnet werden – und das im Frequenzbereich von 35 bis 75 Hz für alle gängigen Kältemittel. Darüber hinaus hat Bitzer das Kältemittel R452B neu hinzugefügt.

Anwender können die erweiterte Software über die Bitzer-Website aufrufen (www.bitzer-software.com) oder direkt herunterladen: www.bitzer.de/shared_media/files/BitzerWinSetup_6-10-0-2160.exe