Industrielle Kühlung für D-A-CH

Taoufik Soufidi leitet LU-VE Business Development

14. April 2021

Seit Anfang Oktober 2020 hat sich die LU-VE Deutschland GmbH mit Zentrale in Stuttgart erneut personell verstärkt. Taoufik Soufidi wird als Business Development Manager für Industrielle Kühlung für die deutschsprachigen Länder (Deutschland, Österreich, Schweiz) verantwortlich sein.

Taoufik Soufidi

Taoufik Soufidi

Der in Casablanca (Marokko) geborene 44-jährige schloss 2004 sein Studium mit dem Master an der Polytechnischen Universität in Nantes (Polytech Nantes) in thermischer Wissenschaft und Energie mit Fachrichtung Kälte- und Klimatechnik ab. Soufidi verfügt außerdem über zwanzig Jahren Erfahrung in der Wärmeübertragertechnik in den Bereichen Kältetechnik, Klimatisierung und Industriekühlung. Nach dem Studium arbeitete er zwölf Jahre im technischen Vertrieb bei Güntner. Zuletzt war er als Vertriebsingenieur Süddeutschland der Secespol Deutschland GmbH tätig.

Soufidi wird sowohl den weiteren Aufbau der LU-VE-Aktivitäten für die Industrielle Kühlung als auch für die Kältetechnik in D-A-CH leiten. Die LU-VE Gruppe ist der zweitgrößte Hersteller von Wärmetauschern in Europa und beschäftigt weltweit in 16 Produktionswerken und 22 Vertriebsgesellschaften über 3.200 Mitarbeiter. LU-VE verkauft seine Produkte in über 100 Länder, Deutschland ist der größte und wichtigste Exportmarkt der LU-VE Gruppe.

www.luvegroup.com