Übernommen wurden auch der Standort und die Mitarbeiter. Die Zusammenarbeit mit den bisher von der IHS betreuten Kunden soll fortgesetzt werden. Bereits im Januar haben Pinck Ingenieure die Tätigkeiten der ebenfalls in Hamburg ansässigen GHP, Ingenieurbüro für Umwelttechnik und Wasseraufbereitung, in ihr Geschäft integriert.

Mit diesem erweiterten Leistungsangebot sowie jetzt zwei Standorten in Hamburg sieht sich das Unternehmen noch besser positioniert, um bundesweit dem langjährigen Kundenkreis der öffentlichen Auftraggeber, den privaten, industriellen und institutionellen Bauherren sowie den Architekten ein breites Ingenieur-Spektrum an technisch innovativen Lösungen der Technischen Gebäudeausrüstung anbieten zu können. Zu den Kompetenzfeldern gehören Dienstleistungen u.a. in den Bereichen Energietechnik, Heizungstechnik, Raumlufttechnik, Kältetechnik und Gebäudeautomation.

www.pinck.de

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?