E3

Schätzungen zufolge sterben pro Jahr in Deutschland bis zu 40.000 Menschen an mangelnder Krankenhaushygiene – oft verursacht von Krankheitskeimen, die über undichte Klimaanlagen den Weg zu den Patienten finden. Die Variante, die Southco aus seinem Kompressionsverschluss E3 konstruiert hat, erreicht den Standard Klasse D 2500 Pascal des Industriestandards für Druckverluste und verschließt die Belüftungs- und Klimaanlagen durch Kompression gegen die Dichtung.

Das Arbeitsprinzip des E3 ist einfach: mit der ersten Vierteldrehung gleitet der Riegel reibungsfrei in die Schließposition, mit einer weiteren Vierteldrehung wird er mit einem Kompressionshub von 6,4 mm gegen die Dichtung gezogen, rastet in dieser Position ein und verschließt die Klimaanlage luftdicht. Verschiedene Gehäuseausführungen in der Kombination mit mehr als 45 Standardschließungen und Ausführungen mit der Riegelführung auf dem Gewindeschaft gestatten die Feineinstellung auf gewünschte Haltebereiche und  Anpressdrücke.

www.southco.com

Kostenlose Registrierung

*) Pflichtfeld

Sie sind bereits registriert?