Die Norm legt Kriterien für die Planung und Ausführung von Druckerhöhungsanlagen (mit drehzahlgeregelten Pumpen) bei der Trinkwasser-Installation zur Gewährleistung der Versorgungssicherheit fest. Sie gilt nicht für Anlagen, die ausschließlich der Löschwasserversorgung dienen.

Nach einer Begriffserläuterung werden detailliert Planungsgrundlagen für verschiedene Ausführungsarten ausgewiesen. Zusätzlich werden Hinweise für Bauteile, die Aufstellung der Druckerhöhungsanlagen sowie für die Inspektion und Wartung gegeben.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?