Teil 1: Allgemeine Rahmenbedingungen: veröffentl.: 02/2009; Einsprüche bis 23.04.2009
Teil 2: Rahmenbedingungen für die Bewertung der umweltbezogenen Qualität: veröffentl.: 02/2009; Einsprüche bis 23.04.2009
Teil 3: Rahmenbedingungen für die Bewertung der sozialen Qualität: veröffentl.: 04/2010; Einsprüche bis 10.07.2010
Teil 4: Rahmenbedingungen für die Bewertung der ökonomischen Qualität: veröffentl.: 04/2010; Einsprüche bis 10.07.2010

Die Norm beschreibt die allgemeinen Grundsätze und Anforderungen für die Beschreibung der Nachhaltigkeit eines Gebäudes als umweltbezogene, soziale und ökonomische Qualität unter Berücksichtigung der technischen Eigenschaften und Funktionalität des Gebäudes.

Die Rahmenbedingungen gelten für alle Gebäudetypen, d.h. neue und bestehende. Sie sind maßgeblich für die Beschreibung der o.g. Qualitätsmerkmale über den gesamten Lebenszyklus von neuen Gebäuden und bestehenden, die renoviert, umgebaut oder erweitert werden. Die Normenreihe enthält keine Regeln für die Bewertung und Grenzwerte, Klassen oder Benchmarks zur Bemessung der Qualität.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?