Der Richtlinienentwurf behandelt die Zusammenstellung der technischen Vorgaben und die Anforderungsprofile für die Gebäudeautomation.

Es werden auf dieser Grundlage Wertungskriterien entsprechend der Kostengruppen nach DIN 276 beschreiben. Diese sind in den jeweiligen Planungsphasen nach HOAI anzuwenden, wobei die notwendigen Vorgaben sowohl von Bauherrn, Nutzer, Planer als auch ausführender Firme erstellt werden können.

Die Richtlinie gilt nur im Zusammenhang mit Blatt 1 der VDI 6028. Der Anhang A enthält Beispiele zu unterschiedlichen beigefügten Checklisten bzw. Formblättern. Der Anhang B dokumentiert die Vorgehensweise in der Ausführungsplanung ebenfalls an vorgegebenen Listen.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?