Ziel der Richtlinie ist es, Hilfestellungen für die Inbetriebnahme von Gebäuden (auch als Commissioning bzw. Cx-Prozess bezeichnet), insbesondere für die technische Gebäudeausstattung in den Kostengruppen 400 und 500 zu geben. Es werden Methoden und Vorgehensweisen des Inbetriebnahmemanagements erläutert und aufgezeigt.

Hinweise zu Schnittstellen zu anderen Gewerken und gewerkeübergreifende Abnahmen sowie in den Anhängen dargestellte Beispiele zur Dokumentation und Protokollen( z.B. VDI 2079 (RLT-Anlagen) vervollständigen die Richtlinie.

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?