Efficent Energy_Plug_and_Play_web

Das aktuelle eChiller Modell und das integrierbare Plug and Play System, das optional ein Pumpenhydraulikmodul mit den erforderlichen hydraulischen Komponenten, sowie einen Rückkühler enthält.

Standardmäßig integriert sind die Ansteuerung der Peripherie-komponenten und die Schnittstelle zur Einbindung in ein übergeordnetes Anlagenmanagement. Optionale Dienstleistungen komplettieren das Rundum-sorglos-Paket.
Die eChiller Modellreihe ist ideal geeignet zur Kühlung von Serverräumen, industriellen Prozessen und Gebäuden. Die eChiller sind im Leistungsbereich von 20 kW bis 45 kW Kälteleistung erhältlich und modular skalierbar auf über 300 kW.
Die Kältemittel sind eine Lösung, um die steigenden regulatorischen Herausforderungen schon heute zu meistern. Denn die verschärfte F-Gas-Verordnung und die steigenden kältemittelrelevanten Sicherheitsanforderungen sind bei den eChillern durch die Verwendung des natürlichen Sicherheitskältemittels Wasser (R718) bereits heute erfüllt. Dies befreit Betreiber nachhaltig von zeit- und kostenaufwendigen Wartungspflichten.
Die integrierte stufenlose Regelung der Anlage schaltet bei Kühlwassertemperaturen, die nur geringfügig unterhalb der geforderten Kaltwassertemperatur liegen, in den Freikühlmodus. Je nach Anwendungsfall werden so über ein Jahr betrachtet bis zu 80 % Energieersparnis gegenüber dem Stand der Technik erzielt. Der eChiller erfüllt sowohl die Anforderungen der Ökodesign-Richtlinie EN2016/2281 als auch bereits heute die noch höheren Anforderungen der EN2021, die im Jahr 2021 in Kraft tritt.
Chillventa, Messe Nürnberg, 16.-18. Okt., Halle 7A, Stand 109
www.efficient-energy.de

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?

Unternehmen

Efficient Energy GmbH

Hans-Riedl-Straße 5
85622 Feldkirchen
Germany