SPX_AV_Aufriss_web

Die einflutigen Kühltürme „Marley AV“-Linie im neuen Design

Der AV benötigt nur wenig Stellfläche und eignet sich besonders zur Unterstützung von Klimaanlagen- und Kühlsystemen sowie für Anwendungen in der Leichtindustrie.
Ein Riementrieb mit Lagergehäuse ist Teil der Standardausführung. Marley-Getriebe und Motoren außerhalb des Luftstroms (MOA) sind für einige Modelle optional erhältlich. Weitere beliebte optionale Ausstattungen sind geschweißte Edelstahlbecken, Ausspritzsysteme, innenliegende Zugangsplattformen, auch mit Zugangstüren, rutschfeste Stege im Luftsammelraum sowie Geländer am Warmwasserbecken für eine sichere und einfache Inspektion und Wartung.
Dank der neuen zum Patent angemeldeten „MarKey“-Tropfenabscheider erzielt der AV-Kühlturm laut Hersteller die niedrigste messbare Wasserverlustrate mit maximal 0,0005 % Verlust des umlaufenden Wassers, deutlich weniger als bei vergleichbaren Türmen. Leise oder sogar sehr leise Ventilatoren sind bei den meisten Modellen werkseitig voreingebaut. Der AV ist vom CTI (Cooling Technology Institute) und mit ECC (Eurovent Certita Certification) zertifiziert. Ausführungen mit mehreren Zellen sind darüber hinaus vom Institut für Brandschutz „FM Approvals“ zugelassen. Diese AV-Baureihe ist weltweit erhältlich.
www.spxcooling.com

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?