Liquisonic

LiquiSonic OCR Controller sowie der Sensor im Adaptergefäß (Bild: Sensotech)

Die Bestimmung des Ölanteils im Kältemittelkreislauf stellt Anwender oft vor Herausforderungen. Probennahmen sind aufgrund des hohen Druckes im Kreislauf schwer zu realisieren. Zudem verflüchtigt sich das Kältemittel sobald es aus dem Kreislauf entnommen wird. In manchen Fällen kommt erschwerend hinzu, dass brennbare Gase, wie beispielsweise Propan (R290), als Kältemittel Verwendung finden. Damit gehen natürlich spezielle Anforderungen an die Messsysteme einher. Besonders in großvolumigen Testständen, die sich oft in Forschungs- und Entwicklungszentren befinden, ist daher ein spezieller Schutzgrad erforderlich.

Ohne Probeentnahme und in Echtzeit

Sensotech hat für diese Fälle eine Lösung: LiquiSonic OCR bestimmt die Konzentration des Öls direkt im Kältemittelkreislauf ohne Probennahme und in Echtzeit – sogar in explosionsgefährdeten Bereichen. Damit können ebenso Anwender das Messsystem nutzen, welche bisher aufgrund der erhöhten Gefahrenstufe auf andere Messmethoden zurückgreifen mussten. Die Sensorkonstruktion ist Ex-zertifiziert (ATEX, IECEx) und entspricht den industriellen Standards. Der im System integrierte Drucksensor erfüllt diese Bestimmungen ebenso (ATEX, IECEx).

Bei der Überwachung von Öl in Kältemitteln erzielt das System, je nach verwendetem Öl und Kältemittel, eine Genauigkeit von ±0,1 m%. Einmal installiert liefert es permanent Echtzeit-Messwerte und bedarf keiner Wartung.

Im Teststand des hauseigenen Labors hat Sensotech bereits eine Vielzahl von Öl/Kältemittel-Kombinationen für Kunden vermessen. So zum Beispiel Gemische mit Ölen, wie ND11 und DAO 190 (CPS). Weitere Kombinationen können jederzeit im Sensotech-Labor vermessen werden.

Direkt nach der Installation einsatzbereit

Das komplette Messsystem kommt mit einem Prozessadapter, ist plug & play und direkt nach der Installation einsatzbereit. Der Controller zeigt zuverlässig die Konzentration, den vorherrschenden Druck sowie die Temperatur der Prozessflüssigkeit. Er bietet die Möglichkeit, zusätzliche Produktdatensätze (Berechnungsmodelle) zu hinterlegen, was eine schnelle Reaktion auf sich ändernde Kältemittel oder Öle zulässt. Die Messwerte lassen sich speichern und für weitere Analysen transferieren.

www.sensotech.com

Sie möchten gerne weiterlesen?

Registrieren Sie sich jetzt kostenlos:

Mit der Registrierung akzeptiere ich die Nutzungsbedingungen der Portale im Industrie-Medien-Netzwerks. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Sie sind bereits registriert?