Header KI-Normen

Normen

Technische Regeln im Zeichen der Anpassung an europäische Regularien prägen die Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik. Die Details finden Sie in dieser Rubrik.

19. Dez. 2011 | 14:05 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI/VDE 3519 B. 1- B. 14 (Entwurf)

Die Richtlinienreihe besteht aus 14 Blättern. Dabei werden für flüssige, stückige, fließ- oder rieselfähige, thixotrope (Flüssigkeit mit der Eigenschaft, nach einiger Zeit der Ruhe zu verdicken (starke Erhöhung der Scherfestigkeit) und bei Bewegung oder Erschütterung sich wieder zu verflüssigen), gallertartige, pastöse und auch Mischungen aus solchen Stoffen Hinweise zur Beurteilung möglicher Messverfahren und zur Durchführung […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:40 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI/GEFMA 3814 Bl. 3.1 (Entwurf)

Mit der Richtlinie soll ein Überblick über die grundlegenden Anforderungen, Möglichkeiten und Anwendungsbereiche der Gebäudeautomation (GA) für das technische Gebäudemanagement (TGM) gegeben werden. Die GA umfasst Einrichtungen, Anlagen und Software für die automatische Steuerung und Regelung der der TGA-Anlagen, um einen prozessorientierten, komfortablen sowie energie- und kostenoptimierten Betrieb sicher zu stellen. Einführend werden Begriffe, Abkürzungen […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:40 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6040, Blatt 1

Der Anwendungsbereich des Blattes 1 der Richtlinie beschreibt die Anforderungen, wie z.B. operative Temperatur, Feuchte und stoffliche Zusammensetzung der Raumluft in Unterrichts- und Aufenthaltsräumen in allgemein- und berufsbildenden Schulen. Nicht behandelt werden die Probleme Licht, Raumakustik und Raumgestaltung. Die Richtlinien für spezielle Räume gelten weiter. Hinsichtlich der Anforderungen an die thermische und lufthygienische Konditionen wird […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6039

Diese Richtlinie soll Hilfestellung für die Inbetriebnahme von Gebäuden, insbesondere der TGA, geben und die Vorgehensweisen des Inbetriebnahmemanagements (IBM), welches ein einmaliger Vorgang ist, erläutern und aufzeigen. Weiterhin werden gewerkeübergreifende Funktionen der Inbetriebnahme dargestellt. Ausführlich wird auf die Grundlagen und die Methoden des IBM eingegangen und auf gewerkeübergreifende Inbetriebnahmen und Abnahmen verwiesen. Die Anhänge A […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:35 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6039

Diese Richtlinie soll Hilfestellung für die Inbetriebnahme von Gebäuden, insbesondere der TGA, geben und die Vorgehensweisen des Inbetriebnahmemanagements (IBM), welches ein einmaliger Vorgang ist, erläutern und aufzeigen. Weiterhin werden gewerkeübergreifende Funktionen der Inbetriebnahme dargestellt. Ausführlich wird auf die Grundlagen und die Methoden des IBM eingegangen und auf gewerkeübergreifende Inbetriebnahmen und Abnahmen verwiesen. Die Anhänge A […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6028 Bl. 6 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf dient der Zusammenstellung von technischen Vorgaben und Anforderungsprofilen für die Gebäudeautomation. Darauf aufbauend werden Wertungskriterien in Tabellenform beschrieben und dargestellt, die u.a. in Abhängigkeit der Planungsphasen angewendet werden sollen. Die Richtlinie enthält Datenblätter über die technischen Vorgaben, zu Grundlagen der GA und zur Vorbereitungsaktivitäten für deren Anwendung. In den Anhängen A und B […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:30 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6022

Diese Richtlinienreihe gilt für alle Räume oder Aufenthaltsbereiche in Räumen, in denen sich Personen mehr als 30 Tage pro Jahr oder regelmäßig länger als 2 Stunden je Tag aufhalten. Sie gilt für alle Anlagen und Geräte, die die Zuluftqualität beeinflussen und auch für Abluftanlagen, wenn die Zuluft durch Umluft beeinflusst werden kann. Für bestehende Anlagen […]Weiterlesen...

19. Dez. 2011 | 13:25 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6010

Ziel der Richtlinie ist es, mit Entscheidungshilfen und Empfehlungen die Planung und Ausführung von systemübergreifenden Funktionen der Sicherheitstechnik zu unterstützen. Sie beschreibt die Anlagen in deren technischer Ausführung und insbesondere in der funktionalen Beschreibung der Schnittstellen zur Umsetzung von Brandschutzkonzepten sowohl in der Planung, der Ausführung als auch im Betrieb. Umfangreiche Steuerungsaufgaben werden speziell und […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 14:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6008 Bl. 2 (Entwurf)

Dieser Richtlinienentwurf ist Bestandteil einer Reihe zum Thema „Barrierefreie Lebensräume“. Ziel des Bl. 2 ist es in Ergänzung zu bestehenden Richtlinien Möglichkeiten aufzuzeigen, die außerhalb der normgerechten Barrierefreiheit genutzt werden können, um Barrieren zu reduzieren oder abzubauen. Die Richtlinie geht dabei auf die Individualität der Nutzer ein. Es werden die allgemeinen Anforderungen an Räume und […]Weiterlesen...

26. Okt. 2011 | 14:15 Uhr
Kein Bild vorhanden
KI–Portal

VDI 6000 Bl. 3

Das Richtlinienblatt behandelt die Planung, Bemessung und Ausstattung von Sanitärräumen in Versammlungsstätten, die der Versammlungsstättenverordnung unterliegen, wie z.B. Versammlungsstätten mit Bühnen und Szenenflächen mit mehr als 100 Besucher bzw. Versammlungsräume, die mehr als 100 Besucher fassen, für Versammlungsstätten für mehr als 200 Personen, Studios mit Publikumsverkehr sowie für Versammlungsstätten im Freien mit mehr als 1000 […]Weiterlesen...