Header KI-Normen

Normen

Technische Regeln im Zeichen der Anpassung an europäische Regularien prägen die Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik. Die Details finden Sie in dieser Rubrik.

18. Jul. 2011 | 17:15 Uhr
KI–Portal

DIN EN 12 599 (Entwurf)

In der Norm werden die Prüfungen, die Prüfverfahren und die Messgeräte dargestellt, die zur Feststellung der Gebrauchstauglichkeit (Funktionsgewährleistung) von eingebauten RLT-Anlagen während und nach der Übergabe notwendig sind. Es besteht die Wahlmöglichkeit zwischen einfachen – wenn ausreichend – und aufwendigen Messungen. Sie gilt für mechanische RLT-Anlagen nach EN 12 792, die eine oder mehrere der […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 17:10 Uhr
KI–Portal

DIN 1988 – 600

Diese Richtlinie gilt für Planung, Bau, Betrieb, Änderung und Instandhaltung der Trinkwasser-Installation von der Anschlussstelle bis zur Löschwasserübergabestelle auf Grundstücken im Anschluss an Trinkwasser-Installationen.  Gegenüber der vorherigen Norm erfolgte eine erweiterte und aktualisierte Begriffsbestimmung, eine Definition der Übergabestelle als Schnittstelle, eine Darstellung zur Planung und Ausführung von Unterflur- und Überflurhydranten außerhalb von Gebäuden, die Umsetzung […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 17:00 Uhr
KI–Portal

VDMA 24197 Bl. 3 (Entwurf)

Der Anwendungsbereich dieser VDMA-Richtlinie gilt für Komponenten von kältetechnischen Geräten und Anlagen zu Kühl- und Heizwecken in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Sie kann auch sinngemäß für prozesstechnische Anlagen angewendet werden. Gesetzliche Grundlage ist die EnEV 2009, wobei auf die Verantwortung des Betreibers für eine ordnungsgemäße Wartung und Instandhaltung hingewiesen wird.Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:55 Uhr
KI–Portal

VDMA 24197 Bl. 2 (Entwurf)

Der Anwendungsbereich dieser VDMA-Richtlinie gilt für Komponenten von Geräten und Anlagen zur Beheizung und Wassererwärmung in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Sie kann auch sinngemäß für prozesstechnische Anlagen angewendet werden. Gesetzliche Grundlage ist die EnEV 2009, wobei auf die Verantwortung des Betreibers für eine ordnungsgemäße Wartung und Instandhaltung hingewiesen wird.Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:55 Uhr
KI–Portal

VDMA 24197 Bl. 1 (Entwurf)

Der Anwendungsbereich dieser VDMA-Richtlinie gilt für Komponenten von Geräten und Anlagen zur Lüftung und Klimatisierung in Wohn- und Nichtwohngebäuden. Sie kann auch sinngemäß für prozesstechnische Anlagen angewendet werden. Gesetzliche Grundlage ist die EnEV 2009, wobei auf die Verantwortung des Betreibers für eine ordnungsgemäße Wartung und Instandhaltung hingewiesen wird. Die aufgelistete notwendige Datenbasis, wie z.B. Anlagendokumentation, […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:55 Uhr
KI–Portal

VDMA 24020 Bl. 4 (Entwurf)

Der Anwendungsbereich dieser VDMA-Richtlinie gilt für den Betrieb von Kälteanlagen und Wärmepumpen mit CO2 als Kältemittel oder Wärmeträger (nur bei Bezug auf den Wärmeträgerkreislauf) unabhängig von Zeitpunkt der Inbetriebnahme. Sie gibt Empfehlungen für einen sicheren Betrieb. Es wird auf umfangreiche Normative (DIN, EG-Richtlinien, nationale Gesetze, Technische Regeln der Betriebssicherheit und für Gefahrenstoffe und Regeln der […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:50 Uhr
KI–Portal

VDI 6028 Bl. 6 (Entwurf)

Der Richtlinienentwurf behandelt die Zusammenstellung der technischen Vorgaben und die Anforderungsprofile für die Gebäudeautomation. Es werden auf dieser Grundlage Wertungskriterien entsprechend der Kostengruppen nach DIN 276 beschreiben. Diese sind in den jeweiligen Planungsphasen nach HOAI anzuwenden, wobei die notwendigen Vorgaben sowohl von Bauherrn, Nutzer, Planer als auch ausführender Firme erstellt werden können. Die Richtlinie gilt […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:45 Uhr
impe_karte_180x249
KI–Portal

VDI 4710 Bl. 3

Diese Richtlinie legt die Auslegungspunkte für den Sommer und Winter bezüglich der Lufttemperatur , dem Wassergehalt und der Enthalpie für die Dimensionierung von raumlufttechnischen Anlagen (Kühllast) und heizungstechnischen Anlagen (Heizlast)für die 16 Repräsentationsstationen fest (Bild 1). Auf der Grundlage des Testreferenzjahrverfahren (TRY bzw. TRJ-Verfahren) sind die Werte Basis für eine Jahresanalyse des Energieverbrauchs (besser: Energiebedarfs) […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 16:30 Uhr
zwischenablage01_imper_180x131
KI–Portal

VDI 4706 (Entwurf)

Der Anwendungsbereich dieses überarbeiteten Entwurfes von 08/2009 bezieht sich auf die Anforderungen der DIN EN 15251. Diese Richtlinie soll als nationaler Anhang in die Norm überführt werden. Die Richtlinie gilt für Wohnräume, Arbeitsräume und Besprechungsräumen in Verwaltungs- und Bürogebäuden sowie Räumen mit ähnlicher Nutzung. Die Anforderungen beziehen sich auf die Kategorie II (s.a. Tabelle 1), […]Weiterlesen...

18. Jul. 2011 | 15:50 Uhr
KI–Portal

VDI 4680

Ziel der Richtlinie ist es, Hilfestellung bei der Gestaltung von Serviceverträgen zu geben. In Abhängigkeit vom unterschiedlichen Umfang der Servicearbeiten behandelt die Richtlinie folgende Aspekte sehr ausführlich: Begriffe, Vertragsformen, Grundsätze für die Vertragsgestaltung und eine Checkliste für die Servicearbeiten. Diese Richtlinie kann nicht vollumfänglich alle Besonderheiten eines jeden Einzelfalles berücksichtigen und setzt deshalb einen konstruktiven […]Weiterlesen...